Badenia Trendline BT200 Test Zusammenfassung + Vergleich

Taschenfederkernmatratze Badenia Trendline BT200 Test Zusammenfassung + Vergleich

Badenia Trendline BT200Wie man sich bettet, so schläft man“, dieses alte Sprichwort trifft wohl immer zu. Egal, ob Sie sich neu einrichten wollen oder „nur“ die alte Matratze ersetzen wollen, Sie stehen vor der Wahl, welche Matratze die richtige ist. Das Angebot ist vielschichtig und kann manchen Menschen schnell überfordern.

Wenn Sie den Kauf nicht schon bald bereuen wollen, sollten Sie sich für etwas Solides und Langlebiges wie eine Taschenfederkernmatratze greifen. Ein Modell dieser Kategorie ist die Badenia Trendline BT200. Die Matratze eines deutschen Herstellers wurde im Vergleich oft positiv erwähnt.

*Zur Empfehlung: Badenia Irisette Lotus*

Aufbau der Taschenfederkernmatratze

Die Badenia Trendline BT200 ist eine 7-Zonen-Tonnentaschenfederkernmatratze. Das Innere der Badenia Trendline BT200 besteht aus je nach Größe der Matratze aus mehreren Hunderten einzelnen Tonnentaschenfederkernen. Diese werden durch eine Polsterabdeckung aus Komfortschaum umschlossen. Um die Matratze befindet sich ein abgesteppter Bezug aus Mikrofaser, welcher aus 100 % Polyester besteht.

Der Bezug besitzt an der Seite einen Reißverschluss, ist damit abnehmbar und kann in der Maschine bis 60 ° Celsius gewaschen werden. Die Taschenfederkernmatratze hat insgesamt eine Höhe von ungefähr 20 Zentimetern. Die Badenia Trendline BT200 kann beidseitig genutzt werden, seitliche Schlaufen erleichtern das Herausnehmen aus dem Bettgestell und das Umdrehen.

Taschenfederkernmatratze gut für den RückenIm Vergleich hat sich gezeigt, dass der Tonnentaschenfederkern den Körper kraftvoll und federnd unterstützt und dass die Taschenfederkernmatratze auch für Menschen mit einem größeren Körpergewicht geeignet ist. Dank des Komfortschaums passt sich die Matratze während des Liegens optimal dem Körpergewicht des Schläfers an.

Die Badenia Trendline BT200 ist atmungsaktiv und luftdurchlässig, die Feuchtigkeit wird gut abtransportiert und im Vergleich zeigte sich, dass sie auch für stark schwitzende Menschen sehr gut geeignet ist.

Dank des Bezugs aus Mikrofaser werden auch Allergiker viel Freude an der Taschenfederkernmatratze „Badenia Trendline BT200“ haben.

*Zur Empfehlung: Badenia Irisette Lotus*

Angebotene Größen

Die Badenia Trendline BT200 ist im vielen Möbel- oder Matratzenfachgeschäften, aber auch im Internet erhältlich, auch Amazon.de bietet sie an. Angeboten wird sie in verschiedenen Größen. Sie haben die Wahl, sie in 80 x 200 cm, 90 x 190 cm, 90 x 200 cm, 100 x 200 cm, 120 x 200 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm, 180 x 200 cm oder 200 x 200 cm zu kaufen. Die Breiten von 80 bis 100 Zentimetern sind für Einzelbetten oder klassische Ehebetten geeignet.

Taschenfederkernmatratze mit GelDie Breiten von 120 bis 200 Zentimetern sind für breitere Betten für ein bis zwei Personen. Sie haben den Vorteil, dass hier keine Besucherritze stört.
Die Badenia Trendline BT200 ist in den Härtegraden 2 und 3 erhältlich. Der Härtegrad 2 ist für ein Körpergewicht bis 80 Kilogramm, der Härtegrad 3 für ein Körpergewicht bis 120 Kilogramm ideal.

Egal, welch eine Breite Sie benötigen und ob Sie die Taschenfederkernmatratze im Geschäft oder online kaufen, die Badenia Trendline BT200 wird gerollt und vakuumiert angeboten. Sie müssen zu Hause nur die Folie entfernen. Vor dem Benutzen sollte die Matratze 24 Stunden ausgepackt hingelegt werden, laut Vergleich hat die Taschenfederkernmatratze so genügend Zeit, sich voll zu entfalten.

Eigenschaften

Im Vergleich hat sich gezeigt, dass die Badenia Trendline BT200 für jede Schlafposition geeignet ist, egal ob Sie nachts auf dem Rücken, seitlich oder auf dem Bauch liegen. Dank der 7 Zonen ist diese Taschenfederkernmatratze auch für ältere Menschen, die vielleicht Rückenprobleme haben, ideal. Auch zeigte sich im Vergleich, dass sie auch für verstellbare Lattenroste geeignet ist. Auch viele Kunden, die die Badenia Trendline BT200 bei Amazon.de kauften, gaben hinterher fünf oder vier Sterne.
optimale Belüftung

Im Vergleich zeigte sich, dass sie zu einem für eine Taschenfederkernmatratze recht günstigen Preis erhältlich ist.

Sie ist mit dem Siegel „Textiles Vertrauen“ ausgezeichnet, alle Materialien wurden auf Schadstofffreiheit geprüft, besitzt das Siegel „Öko-Tex Standard 100“, laut den keine Weichmacher verwendet wurden, sowie das LGA-Qualitätszertifikat, nach dem sie eine durchschnittliche Lebensdauer von bis zu zehn Jahren hat.

*Zur Empfehlung: Badenia Irisette Lotus*

Zurück zur Test Zusammenfassung